Spectral Wound: Kalter kanadischer Black Metal

Spectral Wound: Kalt wie in Kanada

Meine monatliche Entdeckung im Februar 2022: Spectral Wound!

Wie bei der letzten monatlichen Entdeckung im Januar 2021 verdanke ich diese Entdeckung auch dem Video zum Black Metal 2021.

Spectral Wound kommen aus Kanada und sind ebenso kalt. Stilistisch erinnern die Kanadier an 90er Jahre Black Metal aus Skandinavien – am ehesten an finnischen Black Metal. Aber auch Assoziationen von Gorgoroth oder anderen norwegischen Bands kann ich hier raushören.
In der Summe ist das Album „A Diabolic Thirst“ aber ein gutes eigenständiges Werk, welches in der Summe einen schönen eigenen Sound entwickelt.
Die Kälte Kanadas ist hier in jedem Fall rauszuhören!

Habt ihr schon Spectral Wound mit „A Diabolic Thirst“ gehört?

Benne


Dir hat das Video nicht gefallen? Du bist anderer Meinung und würdest gerne widersprechen?

Wir nehmen es gerne mit jeder Diskussion auf. Schreib uns per Mail unter info@wild-thing.rocks.
Alternativ kannst du auch gerne das Video bei YouTube kommentieren. Solange dein Kommentar sachlich und vernünftig ist, antworten wir gerne und beziehen deine Ansichten mit ein. Niemand ist hier allwissend und Meinung können gerne auseinander gehen! 😉

Wenn du uns etwas umfassendes schicken möchtest, kannst du das ebenfalls gerne tun: Alles was du dafür wissen musst, findest du hier.
Bei Wild Thing ist jeder zum mitmachen aufgefordert. Wir veröffentlichen gerne deine Meinung, Erfahrungen und Geschichten. Traut euch!