Niemand braucht Hidden Tracks, oder?

Hidden Tracks: Die unnötige Stille nach wunderbaren Alben

Es ist grauenvoll. Ein Album ist aufgehört und doch endet es nicht. Stattdessen gibt es 20 Minuten Stille, anhängend ans letzte Lied, und dann einen kurzen Moment des Quatschs den wirklich niemand möchte:
Ein Hidden Track!
Natürlich gibt es Einzelfälle die Lustig sind oder auch ein nettes verstecktes Cover.
Warum aber diese Musik nicht vollwertig auf dem Album platzieren?
Ich kapiere Hidden Tracks einfach nicht.

Was denkt ihr zu Hidden Tracks bei Alben?

Benne


Dir hat das Video nicht gefallen? Du bist anderer Meinung und würdest gerne widersprechen?

Wir nehmen es gerne mit jeder Diskussion auf. Schreib uns per Mail unter info@wild-thing.rocks.
Alternativ kannst du auch gerne das Video bei YouTube kommentieren. Solange dein Kommentar sachlich und vernünftig ist, antworten wir gerne und beziehen deine Ansichten mit ein. Niemand ist hier allwissend und Meinung können gerne auseinander gehen! 😉

Wenn du uns etwas umfassendes schicken möchtest, kannst du das ebenfalls gerne tun: Alles was du dafür wissen musst, findest du hier.
Bei Wild Thing ist jeder zum mitmachen aufgefordert. Wir veröffentlichen gerne deine Meinung, Erfahrungen und Geschichten. Traut euch!