Ein Ersatz für Carpathian Forest: The 3rd Attempt

Für alle die, wie ich, schon länger auf was neues von Carpathian Forest warten

Das zweite Video aus der Reihe „Verborgene Black Metal Schätze“ mit The 3rd Attempt.
Vor ein paar Jahren stopfte die norwegische Black Metal Band The 3rd Attempt die vakante Black’n’Roll Lücke die von Carpathian Forest offen gelassen wurde. Tsjuder gäbe es zwar auch noch aber die sind nochmal eine Stufe härter. Mit Ex-Mitgliedern von Carpathian Forest entstand das The 3rd Attempt Debut „Born In Thorns“, was nicht so viel Beachtung bekam wie es verdiente.

Schonmal von denen gehört?

Benne


Dir hat das Video nicht gefallen? Du bist anderer Meinung und würdest gerne widersprechen?

Wir nehmen es gerne mit jeder Diskussion auf. Schreib uns per Mail unter info@wild-thing.rocks.
Alternativ kannst du auch gerne das Video bei YouTube kommentieren. Solange dein Kommentar sachlich und vernünftig ist, antworten wir gerne und beziehen deine Ansichten mit ein. Niemand ist hier allwissend und Meinung können gerne auseinander gehen! 😉

Wenn du uns etwas umfassendes schicken möchtest, kannst du das ebenfalls gerne tun: Alles was du dafür wissen musst, findest du hier.
Bei Wild Thing ist jeder zum mitmachen aufgefordert. Wir veröffentlichen gerne deine Meinung, Erfahrungen und Geschichten. Traut euch!