Wederganger im Wild Thing Adventskalender

Eine Hand voll: Das fünfte Tor mit Wederganger

Wederganger sind eine Black Metal Band aus den Niederlanden, die es so leider nicht mehr gibt. Neben mehreren Split-Alben ist nur ein vollwertiges Album mit dem Titel „Halfvergaan ontwaakt“ herausgekommen. Dieses Album hat es aber in sich, was es umso tragischer macht, dass es nur dieses Eine gibt. Musikalisch lassen die Niederländer sich am besten mit Batushka vergleichen und präsentieren dabei zwei Sänger. Einer für die extreme Stimme und einer für den cleanen Gesang. Der Sound ist extrem, vielseitig und mit einer ungeheuren Atmosphäre. Das Tempo ist ebenso vielschichtig, so dass hier selten nur geknüppelt wird. Einfach ein toller obskurer Sound.

Songempfehlung: Wederganger – Dwaallichtbezwering

„Dwaallichtbezwering“ ist der erste Song des Debütalbums und setzt innerhalb des Albums ein deutliches Zeichen. Es ist auch der stärkste Song des Albums. Das Pulver wird aber beim ersten Song nicht verschossen. Wederganger schaffen es die Qualität des Debütalbums konstant hochzuhalten und so ein grandioses Werk zu erschaffen. Leider durfte ich die Niederländer nie live sehen – im Helvete in Oberhausen habe ich es mal verpasst. Die Splits mit Urfaust und anderen Van Record Bands sind ebenfalls sehr zu empfehlen. Grad wenn eine qualitative Band so wenige Releases hat, ist es wichtig sich auf alles zu stürzen was da ist.

YouTube
YouTube
Instagram